SVG Eisenbahn-Erlebniswelt Horb am Neckar
Weiche
M U S E U M  


Wir machen Geschichte erfahrbar

Erlebnis pur. Für kleine und große Gäste.

Eisenbahn bewegt. Menschen und Güter. Seit über 175 Jahren. 1825 stellte der englische Ingenieur George Stephenson seine "Locomotion" in England vor. Der Beginn der Eisenbahn! In Deutschland nahm 1835 die erste Eisenbahn den Betrieb auf. Zwischen Nürnberg und Fürth verkehrte der "Adler". Zunächst waren die Menschen von der "rasenden" Geschwindigkeit des Verkehrsmittels irritiert, doch die Vorteile überwiegten.

Im Königreich Württemberg fuhr der erste Zug am 22. Oktober 1845. Nicht in Stuttgart, sondern zwischen Bad Cannstatt und Untertürkheim. Jahr für Jahr entstanden neue Strecken und verbanden die Königreiche miteinander. Erreichte man mit dem Pferdefuhrwerk beispielsweise Freudenstadt von Stuttgart aus nur in einer beschwerlichen Ein- oder Zweitagesreise, fuhr die Eisenbahn 1879 in 4 Stunden 20 Minuten in den Schwarzwald. Im Jahr 2013 benötigt der Regionalexpress für dieselbe Strecke 1 Stunde und 22 Minuten. Ab 1933 wurde damit begonnen die Strecken in Württemberg sukzessive zu elektrifizieren.

Horb am Neckar ist seit 1. Dezember 1866 an das Schienennetz angeschlossen, zunächst über den Abschnitt Eyach Horb, seit 1879 besteht eine durchgehende Verbindung zwischen Stuttgart und Horb über die Gäubahn. Als bedeutende Drehscheibe zwischen Stuttgart und Singen mit Verbindungen Richtung Freudenstadt, Pforzheim und Tübingen verfügte Horb über einen großen Rangierbahnhof, der 1979 aufgehoben wurde. Er verfiel nach und nach in einen Dornröschenschlaf. Im Jahr 2011 ist er durch uns zu neuem Leben erwacht. Wir bringen Geschichte in Bewegung...

Unser gemeinnütziger Verein Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge e.V. (FzS) und unsere Betriebsgesellschaft SVG haben eine neue lebendige Eisenbahn Erlebniswelt erschaffen. Wir laden Sie ein, die Faszination Geschichte und Technik zu erleben. Ein Spaß für kleine und große, für junge und ältere Besucher. Kurzum ein Erlebnis für die ganze Familie.

EEWIn der SVG Eisenbahn-Erlebniswelt entführen wir Sie in die Geschichte der Eisenbahn. Wir zeigen Ihnen sowohl besondere Einzelstücke wie auch Raritäten aus der Zeit der Elektrifizierung des Schienenverkehrs und der großen Zeit des Wirtschaftswunders. Starre Zeugen und betriebsfähige Veteranen vergangener Tage spiegeln sich in unserer breitgefächerten Sammlung wider.

Einen Überblick über 175 Jahre Eisenbahn bietet Ihnen eine Ausstellung mit den wichtigsten Daten und Motiven. Die Modellbahnschau bietet Anschauungsobjekte für große und kleine Fans der Welt im Maßstab 1:87, die in den kommenden Monaten auch noch um eine große Anlage erweitert werden wird. Und im Eisenbahn-Kino mit 48 Plätzen lernen Sie auf einer 3 x 4 Meter großen Leinwand die spannende Geschichte der Eisenbahn in Bild und Ton kennen. Schautafeln erklären die Funktionsweise des Systems Eisenbahn. Das Museums-Stellwerk aus dem Jahr 1912 und die Signalsammlung zeigen die Geschichte der Eisenbahn-Sicherungstechnik.




Öffnungszeiten  

Eintrittspreise  

Anreise/Bus und Bahn  

Höhepunkte  

Führungen  

Übersichtsplan  
3-Löwen-Takt Klassenzimmer  
Museumsshop  

Zahlen, Daten, Fakten  

Gartenbahn  

Broschüren/Flyer  

Mobilitätseingeschränkte  

Ein Geschäftsbereich der SVG
Impressum  |  © 2015 SVG mbH

Unsere Partner und Sponsoren